Swiss4win.ch

Geschäftsbedingungen

  • Home
  • Geschäftsbedingungen

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER WEBSEITE WWW.SWISS4WIN.CH


INHALTSVERZEICHNIS


1. Allgemeine Informationen
2. Spielkonto
3. Spielaktivität
4. Ausschlüsse, Abmahnungen und Begrenzungen
5. Verantwortungsvolles Spielen
6. Datenschutz
7. Geistiges Eigentum
8. Garantie und Haftung
9. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

 

1. ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Casinò Lugano SA, mit Sitz in Via Stauffacher 1, CH-6900 Lugano, Schweiz („Casinò Lugano“), betreibt die Webseite www.swiss4win.ch (nachfolgend auch „Webseite“ genannt). Auf der Gaming-Webseite swiss4win.ch hat jeder Benutzer die Möglichkeit, mit einer Bargeldwette Bargeld zu gewinnen.

Im Folgenden sind die Verweise auf Swiss4Win als Bezugnahme auf Casinò Lugano, Inhaber der Webseite und der damit verbundenen Rechte, zu verstehen.

Alle Rechte an Swiss4Win liegen ausschliesslich bei Casinò Lugano. Casinò Lugano wird von der Eidgenössischen Spielbankenkommission (www.esbk.admin.ch) reguliert und beaufsichtigt und ist Inhaber der Schweizer Lizenz-Nr. 516-011-01.

Der Benutzer darf die Webseite nur zum Zweck der Teilnahme an Glücksspielen zu Erholungs- und Freizeitzwecken und nicht aus finanziellen, beruflichen oder sonstigen Gründen nutzen. Mit der Benutzung der Webseite swiss4win.ch erklärt der Benutzer, nicht zu betrügerischen Zwecken zu handeln, nicht mit anderen Spielern und/oder anderen Benutzern zu kollaborieren, keine illegalen Aktivitäten, auch nicht mit Dritten, durchzuführen, die Spiele von Swiss4Win nicht mit externer Hard- und/oder Software zu manipulieren und in keiner Weise die Sicherheit und Transparenz des Spiels zu stören.

Der Benutzer ist auch verpflichtet, im Zusammenhang mit der Webseite und anderen Angeboten von Swiss4Win keine werbenden, politischen, religiösen, beleidigenden, belästigenden, bedrohlichen, gewalttätigen, sexistischen Inhalte (wie Bilder, Videos, Links und Texte), rassistische, pornographische oder anderweitig moralisch fragwürdige oder unsittliche Inhalte zu verbreiten. Swiss4Win behält sich das Recht vor, rechtlich gegen den Benutzer vorzugehen, der gegen diese Verpflichtung sowie gegen jeden anderen Inhalt dieser allgemeinen Nutzungsbedingungen (nachfolgend „Allgemeine Geschäftsbedingungen“ oder „AGB“) verstösst. Diese AGB und ihre Annahme bilden die notwendige Voraussetzung zur Nutzung der Webseite. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden für die Person, die die Eröffnung eines Spielkontos beantragt (der «Benutzer»), zusammen mit dem Abschluss der Registrierung auf der Webseite verbindlich und wirksam.
Mit der Registrierung auf swiss4win.ch erklärt der Benutzer, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen vollständig zu verstehen und zu akzeptieren. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten daher als vom Benutzer durch ausdrückliche Zustimmung akzeptiert, die dieser bei der Registrierung auf der Spieleplattform durch Ankreuzen des entsprechenden Kästchens („Ich akzeptiere diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie“) erteilt.
Indem der Benutzer die Webseite oder eines der Swiss4Win Spiele benutzt, nimmt er zur Kenntnis und stimmt zu, dass er für die Dauer der Benutzung der Webseite vollumfänglich an die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gebunden ist.

Nicht Gegenstand dieser AGB sind Themen, die sich aus der Verwendung von Endgeräten verschiedener Art mit Internetzugang (PC, Tablet, Smartphone, etc.) oder Software von Drittanbietern zur Anzeige und Wiedergabe der Inhalte der Spielplattform (wie z.B. Betriebssysteme, Webbrowser, Zugangssoftware - Adobe Flash Player, Java, etc.) und der Verwendung von Anwendungen von Drittanbietern (wie z.B. Google Play, iTunes, Windows Store, Apple Store) ergeben können oder die durch die Internetverbindung des Benutzers zu diesen Diensten verursacht werden, da diese nicht von Swiss4Win zur Verfügung gestellt werden. Jegliche Haftung von Swiss4Win in diesem Zusammenhang ist daher ausgeschlossen.

Die gültige Version der AGB kann jederzeit auf unserer Webseite nachgeschlagen werden www.swiss4win.ch - Allgemeine Geschäftsbedingungen.

Swiss4Win behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit einseitig zu ändern; die Änderungen werden dem Benutzer per E-Mail vor ihrem Inkrafttreten und über ein Pop-up-Fenster beim ersten Zugriff auf das Spielkonto nach ihrem Inkrafttreten zur Bestätigung der Annahme vorgelegt.. Änderungen der Swiss4Win AGB treten unmittelbar nach Veröffentlichung auf der Webseite www.swiss4win.ch in Kraft. Der Benutzer ist verpflichtet, periodisch die AGB zu prüfen und auf spezielle Regeln der Swiss4Win Spiele zu achten. Für den Fall, dass der Benutzer nicht beabsichtigt, Änderungen zu akzeptieren, ist der Zugang zur Spielplattform nicht mehr möglich und er/sie muss er/sie den Swiss4Win Kundendienst kontaktieren unter der E-Mail-Adresse  [email protected]  um die Schliessung des Kontos zu beantragen. Das kann jederzeit erfolgen. Bis dahin werden aber auch die neuen AGB verbindlich.

 

2. SPIELKONTO

ERÖFFNUNG EINES SPIELKONTOS

Die Nutzung des Swiss4Win Spielangebots ist an die Eröffnung eines Spielkontos gebunden, das für Einzelpersonen reserviert und auf nur ein Spielkonto pro Person beschränkt ist. Das Spielkonto ist persönlich, und es ist dem Benutzer untersagt, es Dritten zur Nutzung zu überlassen. Darüber hinaus ist es verboten, Ihr Spielkonto zu verkaufen, zu übertragen oder für andere Personen nutzbar zu machen, oder Konten anderer Personen zu erwerben oder zu nutzen.

Um ein Spielkonto auf swiss4win.ch zu eröffnen, muss der Benutzer:

  1. volljährig sein (über 18 Jahre);
  2. einen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in der Schweiz haben;
  3. nicht Gegenstand einer Spielsperre nach Art. 80 BGS sein;
  4. nicht unter das Spielverbot fallen (Art. 52 BGS), die Teilnahmenbeschränkung (Art. 53 BGS) oder dem Ausschluss vom Spiel gemäss Art. 42 VGS.

Zum Zeitpunkt der Registrierung und somit beim Antrag zur Eröffnung eines Spielkontos muss der Benutzer die folgenden Daten angeben und die entsprechenden Felder ausfüllen:

  • Nachname, Vorname;
  • Geburtsdatum;
  • Nationalität;
  • Geschlecht;
  • Hauptwohnsitz oder Domiziladresse in der Schweiz;
  • Gültige persönliche E-Mail-Adresse;
  • Gültige persönliche Mobiltelefonnummer.

Der Abschluss der Registrierung impliziert die Bestätigung der Richtigkeit aller eingegebenen Daten durch den Benutzer. Swiss4Win behält sich das Recht vor, die vom Benutzer erfassten Daten zu überprüfen, auch durch Inanspruchnahme von Dienstleistungen Dritter.

Der Benutzer muss auch einen Benutzernamen und ein Passwort wählen, die für jeden weiteren Zugriff auf die Webseite verwendet werden. Der Benutzer ist allein für den Schutz der eigenen Zugangsdaten verantwortlich und es ist verboten, diese an Dritte weiterzugeben. Sollte ein Dritter – legal oder illegal – Zugang zu den Daten des Benutzers erhalten, lehnt Swiss4Win jegliche Verantwortung für den entsprechenden Missbrauch durch Dritte oder für Schäden, die daraus entstehen könnten, ab. Für den Fall, dass das Spielkonto von Dritten benutzt wird oder der Verdacht auf eine solche Aktivität besteht, behält sich Swiss4Win das Recht vor, das Konto und das verbleibende Guthaben zu sperren. Der Benutzer soll bei Verlust der Zugangsdaten das Support-Team von Swiss4Win kontaktieren ([email protected]).

Sobald der Registrierungsprozess abgeschlossen ist, kann der Benutzer über den an seine E-Mail-Adresse gesendeten Link auf das Spielangebot auf der Webseite mit einem provisorischen Spielkonto zugreifen. Dieses muss innerhalb von 30 Tagen ab dem Zeitpunkt der Registrierung durch die Übermittlung der erforderlichen Dokumente, die es ermöglichen, die während des Registrierungsprozesses angegebenen Informationen zu überprüfen, in ein definitives Spielkonto umgewandelt werden. Bei Vorhandensein eines provisorischen Spielkontos, das bis zur Validierung des definitiven Spielkontos und in jedem Fall für maximal 30 Tage ab dem Zeitpunkt der Registrierung aktiv ist, kann der Benutzer auf sein Konto insgesamt bis zu einem Maximum von 1'000,- CHF einzahlen – und es ist nicht möglich, Gewinne zu sammeln gemäss Art. 52 VGS.

Als Teil des Verfahrens zur Validierung des Spielkontos ist der Benutzer verpflichtet, innerhalb von 30 Tagen ab dem Zeitpunkt der Registrierung eine Kopie seiner Lugano Class Card, falls vorhanden, oder eine Kopie eines offiziellen und gültigen Ausweises zu senden. Die folgenden Dokumente gelten als offizielle Ausweisdokumente, sofern sie ein Foto des Eigentümers enthalten, in lateinischen Buchstaben geschrieben sind und den Grenzübertritt ermöglichen:

  • Reisepass;
  • Identitätskarte;
  • Führerschein;
  • Ausländerausweis (B, C, Ci und L), sofern die Richtigkeit der Daten einer gründlichen offiziellen Überprüfung unterzogen wurden.

Ausländische Pässe und Identitätskarten, die gemäss den Vorgaben des Staatssekretariat für Migration zur Einreise in die Schweiz berechtigen, gelten als gültig, ebenso wie werden Schweizer Identitätskarten und Schweizer Pässe, die höchstens seit fünf Jahre abgelaufen sind, akzeptiert werden. Für den Fall, dass Swiss4Win die Wohnadresse nicht durch Dritte verifizieren konnte, muss der Benutzer auch einen Wohnsitznachweis erbringen, zum Beispiel über eine Gas-, Strom-, Wasser-, TV- oder Internetrechnung, Telefonbetreibervertrag, Krankenkassenrechnung, ein Kontoauszug, ein Ausländerausweis (B, C, CI und L) oder eine Wohnsitzbescheinigung der Einwohnerkontrolle. Die Dokumente dürfen nicht älter als 3 Monate oder abgelaufen sein. Bei Rechnungen ist das Datum der Ausstellung relevant.

Diese Dokumente können durch die entsprechende „Kontoverifizierung“-Funktion des Spielkontos gesendet werden oder per E-Mail ([email protected]). Swiss4Win führt die Validierung des definitiven Spielkontos nur dann durch, wenn die Überprüfung des Ausweises und der Wohn- bzw. Domiziladresse keine Zweifel an der Gültigkeit, dem Wahrheitsgehalt oder anderen Gründen für eine Anfechtung ergeben. Swiss4Win behält sich das Recht vor, weitere Unterlagen oder Belege zur Erfüllung der gesetzlichen Glücksspiel- und Sorgfaltspflichten im Rahmen der Anwendung des Bundesgesetzes über die Bekämpfung der Geldwäscherei und der Terrorismusfinanzierung („GwG“) anzufordern und das Konto und allfällige Restguthaben bis zum Abschluss dieser Abklärungen zu sperren.

Die Benutzeridentität wird auf der Grundlage aller folgenden Elemente oder einer Kombination davon überprüft: angegebene persönliche Daten und Wohnadresse, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Kredit-/Debitkartendaten, verwendete Hardware und jede andere erforderliche Form der Identifikation.

Mit dem Akzeptieren dieser AGB bestätigt der Benutzer die Richtigkeit und Wahrhaftigkeit der aufgezeichneten/übermittelten Daten und der übermittelten Dokumente/Unterlagen und verpflichtet sich, Änderungen unverzüglich Swiss4Win über den entsprechenden Abschnitt seines Spielkontos mitzuteilen.

Der Benutzer muss sicherstellen, dass die persönlichen Daten des Kontos und die Hauptwohnadresse stets aktualisiert sind. Swiss4Win ist berechtigt, diese Daten zum Zweck des Versands von Mitteilungen an den Benutzer zu verwenden. Swiss4Win behält sich das Recht vor, alle persönlichen Daten, die der Benutzer zur Verfügung stellt, im Rahmen der gewährten oder gesetzlich festgelegten Grenzen zu speichern. Der Benutzer hat das Recht, die von Swiss4Win gespeicherten persönlichen Daten jederzeit über die Webseite einzusehen.

Nach der Registrierung kann der Benutzer nur die Adresse des Hauptwohnsitzes oder des Domizils, die für die Nutzung des Spielkontos in der Schweiz liegen muss, und die Telefonnummer selbständig ändern. Swiss4Win überprüft die Wohn- oder Domiziladresse sowohl zum Zeitpunkt der Anmeldung als auch nach Änderungen. Um alle anderen im Registrierungsprozess vorgesehenen Felder zu ändern, muss der Benutzer einen Antrag an das Support-Team senden ([email protected]).

Falls die erforderlichen Dokumente zur Überprüfung der gemachten Angaben nicht innerhalb von 30 Tagen nach der Registrierung versendet wurden, wird Swiss4Win die Sperrung des Spielkontos vornehmen. Von diesem Moment an kann der Benutzer keine Einzahlungen vornehmen oder mit der Spielaktivität fortfahren. Aus diesem Grund können nur die gegebenenfalls eingezahlte Beträge abzüglich der Gewinne im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen (Art. 52 Abs. 3 VGS) abgehoben werden, nachdem Swiss4Win die Identität des Benutzers und des Empfängers des Zahlungskontos überprüft hat.

 

EIN- UND AUSZAHLUNGEN

Das Spielkonto wird durch die Einzahlungen des Benutzers, durch die erzielten Gewinne und durch alle kostenlosen Spielguthaben, die von Swiss4Win über die Webseite angesammelt oder kostenlos zugewiesen werden, finanziert. Wetten, die der Benutzer über das Swiss4Win Spielangebot tätigt, werden vom Guthaben des betreffenden Spielkontos abgezogen.

Um eine Einzahlung vorzunehmen, kann der Benutzer die im entsprechenden Abschnitt „Einzahlung“ auf der Webseite angegebenen Methoden verwenden. Es wird präzisiert, dass es ein absolutes Verbot ist, Zahlungsmethoden im Namen von juristischen Personen zu verwenden (z.B. Kredit- und/oder Debit- und/oder Firmenkarten). Swiss4Win behält sich das Recht vor, das Angebot der Zahlungsmethoden jederzeit und nach eigenem Ermessen zu ändern.

Swiss4Win behält sich zudem das Recht vor, alle Informationen und Nachweise anzufordern, die es für notwendig und/oder angemessen hält, um die Herkunft der finanziellen Mittel des Benutzers und der verwendeten Zahlungsinstrumente zu überprüfen.

Das Spielguthaben wird in Schweizer Franken (CHF) angezeigt. Der Mindestbetrag für den Kauf von Spielguthaben beträgt 10 CHF.

Die aktiven Guthaben auf dem Spielkonto des Benutzers werden nicht verzinst. Swiss4win agiert nicht als Kreditanbieter und erlaubt es nicht, dass ein Spielkonto ungedeckt bleibt (ein negativen Saldo aufweist), noch erlaubt es einem Benutzer Ein- und Auszahlungen ohne eine entsprechende Spielaktivität vorzunehmen. Swiss4Win behält sich das Recht vor, weitere Unterlagen oder Belege zur Erfüllung der gesetzlichen Glücksspiel- und Sorgfaltspflichten im Rahmen der Anwendung des Bundesgesetzes über die Bekämpfung der Geldwäscherei und der Terrorismusfinanzierung („GwG“) anzufordern und das Konto und allfällige Restguthaben bis zum Abschluss dieser Abklärungen zu sperren.

Der Benutzer hat das Recht, jederzeit durch Auswahl einer der im speziellen Abschnitt „Auszahlung“ vorgesehenen Methoden die Auszahlung des im Spielkonto verfügbaren Guthabens oder eines Teils davon (Guthaben) zu beantragen, mit Ausnahme des kostenlosen Spielguthabens (Gesamtbonus-Saldo), das zum Zeitpunkt des Auszahlungsantrags automatisch gelöscht wird. Es versteht sich, dass im Falle eines provisorischen Spielkontos die oben beschriebenen Bestimmungen des Art. 52 Abs.3 BGS gelten.

Swiss4Win genehmigt nur die Überweisung des verfügbaren Betrag (Saldo) oder ein Teil davon auf ein Zahlungskonto das auf den Namen des Benutzers des Spielkontos (des Benutzers) lautet. Swiss4Win behält sich das Recht vor, während des Rückzahlungsprozesses Identifikationsdokumente oder andere Informationen oder Beweise anzufordern. Üblicherweise erfolgt die Überweisung innerhalb von fünf Arbeitstagen.  

Um einen Missbrauch des Spielkontos zu vermeiden, behält sich Swiss4Win im Falle einer beantragten Auszahlung der zuvor eingezahlten Beträge das Recht vor, die Schliessung des Spielkontos mit der anschliessenden Liquidation des gesamten auszahlungsfähigen Guthabens zu verhängen. Es versteht sich, dass im Falle eines provisorischen Spielkontos die oben beschriebenen Bestimmungen des Art. 52 Abs.3 BGS gelten.

Swiss4win behält sich das Recht vor, allen Benutzern mit provisorischen Spielkonten, die die Auszahlung von bereits eingezahlten Beträgen beantragen, eine Verwaltungsgebühr von CHF 5 zu berechnen, die vom auszalbaren Saldo abgezogen wird. Diese Belastung kann auch für alle Spielkonten gelten, auf denen Swiss4Win die Schliessung veranlasst und der auszahlbare Saldo beglichen werden muss.

Für Auszahlungstransaktionen, die mit bestimmten Zahlungsmethoden durchgeführt werden, können Provisionen erhoben werden; diese sind im Abschnitt Auszahlungen dargestellt und müssen vom Benutzer bei der Auswahl der Zahlungsmethode bestätigt werden.

Falls die vom Benutzer angegebenen Daten in Bezug auf das Zahlungskonto nicht (mehr) gültig sind und Swiss4Win nicht in der Lage ist, den Benutzer mit angemessenem Aufwand und entsprechend dem fraglichen Betrag zu kontaktieren, behält Swiss4Win das Guthaben auf dem Spielkonto, wo es zwei Jahre lang verfügbar bleibt. Nach Ablauf dieser Frist wird Swiss4Win das Guthaben an die AHV-Ausgleichskasse überweisen.

 

SPERRE DES SPIELKONTOS

Swiss4Win behält sich das Recht vor, das Spielkonto des Benutzers jederzeit zu sperren, wenn:

  • die Bedingungen des Art. 80 Abs. 1, 2 oder 5 BGS erfüllt sind;
  • der Verdacht besteht, dass der Benutzer vom Spiel ausgeschlossen ist, siehe Abschnitt 4;
  • der Verdacht besteht, dass der Benutzer gegen geltendes Recht verstösst. Dies ist vor allem, aber nicht ausschliesslich, der Fall, wenn der Verdacht oder die Gewissheit besteht, dass der Benutzer die Spielplattform oder die Webseite in unzulässiger Weise nutzt, versucht, den korrekten Ablauf des Spiels zu beeinflussen, z.B. durch den Einsatz von Bots oder anderer Schadprogramme, einen Spielfehler zu seinem Vorteil zu nutzen, die Beeinflussung oder Kollaboration mit anderen Spielern und/oder anderen Benutzern mit dem Ziel, das Spiel in anderer Weise zu beeinflussen;
  • wenn der Verdacht besteht, dass der Nutzer gegen diese AGB und andere Richtlinien der Website verstösst;
  • während des Abklärungsverfahren, die Swiss4Win unter Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen, die durch die geltende Gesetzgebung auferlegt werden, durchführt.

Wenn Swiss4Win dies für angemessen erachtet und/oder durch die geltende Gesetzgebung auferlegt wird, wird Swiss4Win die Strafverfolgungsbehörden informieren/eine Beschwerde einreichen und/oder einen Bericht an die Meldestelle für Geldwäscherei senden.

SCHLIESSUNG EINES SPIELKONTOS

Der Benutzer kann jederzeit die Schliessung seines Kontos durch das Versenden einer E-Mail an [email protected] beantragen. Für die Schliessung eines Spielkontos ist die Vorlage einer Kopie eines gültigen Ausweises und der Zahlungskontodaten im Namen des Benutzers für die Überweisung des Restguthabens erforderlich. Swiss4Win behält sich das Recht vor, zusätzliche Unterlagen anzufordern, um die Gültigkeit der erfassten persönlichen und finanziellen Daten zu überprüfen.

Swiss4Win wird das Spielkonto eigenständig schliesen, insbesondere wenn Swiss4Win einen Verstoss gegen diese AGB feststellt und/oder wenn das Spielkonto seit mindestens zwei Jahren inaktiv ist.

Im Falle einer Kontoschliessung wird der ausstehende Saldo auf ein Schweizer Zahlungskonto lautend auf den Benutzer eingezahlt. Es versteht sich, dass im Falle eines provisorischen Spielkontos die oben beschriebenen Bestimmungen des Art. 52 Abs.3 BGS gelten. Sollten die vom Benutzer angegebenen Kontodaten unrichtig sein und Swiss4Win trotz eines angemessenen Aufwand und entsprechend dem fraglichen Betrag nicht in der Lage ist, den Benutzer zu kontaktieren, wird Swiss4Win diesen Betrag zwei Jahre lang für den Benutzer verfügbar halten und danach an die AHV-Ausgleichskasse gemäss BGS überweisen.

Im Falle einer Schliessung des Spielkontos kann der Benutzer ein neues Spielkonto erst nach 15 Werktagen nach der Schliessung wiedereröffnen.

 

3. SPIELAKTIVITÄT

SPIELREGELN

Für jedes einzelne Spiel stellt Swiss4Win dem Benutzer die Spielregeln oder eine Zusammenfassung davon zur Verfügung. Sie sind über den speziellen Hilfe-Bereich am Bildschirm jedes Spiels zugänglich.

BESTEUERUNG VON GEWINNEN

Swiss4Win stellt keine Bestätigungen über die Benutzergewinne aus.

Gewinne aus Online-Casino-Spielen unterliegen ab einem Betrag von mehr als 1 Million CHF der Verrechnungssteuer nach Art. 6 Abs. 1 VStG unter Verweis auf Art. 24 Buchst. i und ibis DBG. Im Falle eines Gewinns von mehr als 1 Million CHF wird Swiss4Win eine Verrechnungssteuer in Höhe von 35 % des CHF 1 Million übersteigenden Gewinns einbehalten und die entsprechende Zahlung mit dem dazugehörigen Formular an die Eidgenössische Steuerverwaltung leisten. Dem Benutzer wird der entsprechende Zahlungsnachweis zur Verfügung gestellt.

 

BONUSSE UND FREISPIELE

Bonusse und sogenannte Freispiele sind von Swiss4Win angebotenes Gratis-Spielguthaben, dass auf das Spielkonto des Benutzers eingezahlt wird und Teil des verfügbaren Guthabens wird. Ein Freispiel ist ein kostenloser Einsatz eines vordefinierten Wertes, der von Swiss4Win an ausgewählten Slotmaschinen oder Live-Spieltischen angeboten wird Bonusse können nur zum Kauf von Spielteilnahmerechten verwendet werden und können niemals ausgezahlt oder in Bargeld umgewandelt werden.

Swiss4Win behält sich das Recht vor, Bonusangebote und Freispiele und/oder daraus generierte Gewinne zurückzuziehen oder einzubehalten, wenn letztere fälschlicherweise gutgeschrieben wurden oder Unregelmässigkeiten jeglicher Art im Spielverhalten des Benutzers festgestellt werden.

Weitere Informationen und die allgemeinen Bedingungen, die für Swiss4Wins Bonusse und Freispiele gelten, finden Sie in den Allgemeinen Bedingungen für Bonusse und Freispiele

FEHLERMANAGEMENT

Für den Fall, dass es während einer Wette mit dem getätigten Einsatz zu einer Unterbrechung der Verbindung kommt (freiwillig oder nicht freiwillig aus Gründen, die nicht von Swiss4Win zu verantworten sind), wird die Spielsitzung eingefroren und für die nächsten 90 Tage im System gespeichert, sofern in den Regeln des jeweiligen Spiels nichts anderes festgelegt ist, mit der Ausnahme von Live-Spielen, bei denen das Spielergebnis auch bei Abwesenheit des Benutzers erzielt wird und in der entsprechenden Sektion des Spielkontos „Kontobewegungen“ aufgezeichnet wird. In dem Moment, in dem sich der Benutzer wieder verbindet, erlaubt das System automatisch, die Spielumgebung zu erreichen und das unterbrochene Spiel an der gleichen Stelle wieder aufzunehmen, an der die Unterbrechung stattgefunden hat, vorausgesetzt, dass die Wiederverbindung innerhalb der Frist von 90 Tagen nach der Unterbrechung erfolgt. Im Falle der Nicht-Wiederverbindung des Benutzers innerhalb von 90 Tagen gilt die Wette zum Zeitpunkt der Unterbrechung als verloren, die Sitzung wird geschlossen und der verbleibende Einsatz wird auf das Spielkonto überwiesen.

Falls die Fehlfunktion jedoch durch die Zentralsysteme von Swiss4Win und/oder der Webseite verursacht wird, wird der Treffer abgebrochen und der Benutzer kehrt zum ursprünglichen Einsatz zurück. Dies geschieht z.B. im Falle einer irreversiblen Fehlfunktion der Hardware/Software von www.swiss4win.ch.

Im Falle einer Fehlfunktion ist die Rückerstattungsverpflichtung von Swiss4Win, falls gegeben, auf den Betrag beschränkt, der auf dem Konto vorhanden ist und im Spiel vor der entsprechenden Sitzungseröffnung verwendet wurde und vorbehaltlich einer gründlichen technischen Überprüfung durch die Online-Spielkontrollabteilung.

Für alle Spiele, insbesondere für Live-Spiele, lädt Swiss4Win Sie ein, die Regeln jedes Spiels sorgfältig zu lesen, um dessen Besonderheiten zu verstehen.

UNERLAUBTER ZUGANG ZUM SPIEL, UNERLAUBTE HANDLUNGEN

Swiss4Win behält sich das Recht vor, falls erforderlich und/oder angemessen, die entsprechenden rechtlichen Schritte gegen Personen einzuleiten, die Zugang zu den Spielen, zum Spielkonto oder zu internen Systemen von Swiss4Win hatten, indem sie falsche Angaben machten, durch Täuschung oder anderweitig unrechtmässig handelten und/oder sich an unerlaubten Handlungen beteiligten, die das reguläre Spiel- und Spielkontomanagement stören.

Vom Spiel ausgeschlossene Benutzer (sowie Minderjährige und solche, die einem Spielverbot oder einer Spielbeschränkung unterliegen) haben keinen Anspruch auf eine Rückerstattung der Einsätze oder auf die Auszahlung von Gewinnen. Allfällige Gewinne dieser Benutzerinnen und Benutzer werden der AHV-Ausgleichskasse gemäss der geltenden Gesetzgebung zugewiesen.

Im Falle eines unrechtmässigen Verhaltens eines Spielers oder Benutzers gemäss diesen AGB und den gesetzlichen Bestimmungen bezüglich Glücksspiel und Casinos, wird Swiss4Win den Spieler mit sofortiger Wirkung von der weiteren Nutzung der Dienstleistungen von Swiss4Win und der Webseite ausschliessen und den Vertrag zwischen dem Benutzer und Swiss4Win einseitig kündigen. Zudem ist Swiss4Win berechtigt und behält sich das Recht vor, die laufenden Spiele zu unterbrechen und zu beenden, das Konto des Benutzers mit oder ohne Vorankündigung zu sperren und das Guthaben auf dem Konto sowie die unrechtmässig erlangten Guthaben bis zur Abklärung eines allfälligen rechtswidrigen Verhaltens des Benutzers einzubehalten, dessen Kosten von diesem getragen werden. Der Ausschluss wird sich auf das gesamte Schweizer Glücksspielangebot (sowohl online als auch landbasiert) erstrecken.

 

4. AUSSCHLÜSSE, ABMAHNUNGEN UND BEGRENZUNGEN

In Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Bestimmungen (BGS und VGS) wird Swiss4Win folgende Massnahmen gegen den Benutzer ergreifen:

  • Ausschluss von allen Spielaktivitäten (landbasiert und online), gültig in der ganzen Schweiz, wenn die Bedingungen von Art. 80 Abs. 1 oder 2 oder 5 BGS erfüllt sind (siehe Abschnitt 5 Verantwortungsvolles Spielen)
  • Abmahnung und Ausschluss von allen Spielaktivitäten (landbasiert und online), gültig in der ganzen Schweiz, gemäss Art. 42 VGS, wenn festgestellt wird, dass der Benutzer den Ablauf der Spiele durch Täuschung oder auf andere Weise stört. Der Benutzer wird von Swiss4Win benachrichtigt.
  • Wo es für notwendig erachtet wird, Zutrittsbeschränkung bzw. Teilnahmebeschränkung zu einem oder mehreren Spielen auf der Webseite swiss4win.ch und zur physischen Struktur des Casinò Lugano, gemäss Art. 53 BGS ohne Angabe von Gründen.

Swiss4Win behält sich das Recht vor, jederzeit ein Auschluss vom Spiel nach Art. 53 BGS oder 42 VGS wenn der Benutzer gegen diese AGB und andere Regelungen auf der Website verstösst. Swiss4Win wird den Nutzer über die Massnahme informieren.

 

5. VERANTWORTUNGSVOLLES SPIELEN

Swiss4Win bemüht sich, ein positives und unterhaltsames Spielerlebnis über die Website anzubieten und ermutigt die Nutzer, in einem moderaten Rahmen zu spielen. Die Website swiss4win.ch stellt dem Nutzer verschiedene Hilfsmittel zur Verfügung, um sein Spielverhalten zu kontrollieren oder zu beschränken:

  • Am Ende der Erstregistrierung, bevor eine Spielaktivität ausgeführt werden kann, muss der Benutzer einen maximalen Betrag für die wöchentlichen Ausgaben für das Spiel festlegen. Es steht dem Benutzer frei, die eingestellten Grenzwerte jederzeit zu ändern. Die Senkung des Höchstbetrags hat sofortige Wirkung, die Erhöhung des Höchstbetrags wird nach einer Wartezeit von 24 Stunden wirksam;
  • Der Benutzer kann das Spiel vorübergehend verlassen, indem er eine Zeitspanne von mindestens 1 Stunde bis maximal 24 Stunden wählt. Nach Ablauf der eingestellten Zeit verfällt die Spielunterbrechung automatisch;
  • Der Benutzer hat auch die Möglichkeit, die Einzahlungsbeträge zu begrenzen – wahlweise wöchentliche oder monatliche Einzahlungsgrenze. Es steht dem Benutzer frei, die eingestellten Grenzwerte jederzeit zu ändern. Die Senkung des Höchstbetrags hat sofortige Wirkung, die Erhöhung des Höchstbetrags wird frühestens nach 24 Stunden wirksam;
  • Der Benutzer hat die Möglichkeit, eine oder mehrere Kategorien oder alle Spiele für einen festgelegten Zeitraum von mindestens einer Stunde bis maximal sechs Monaten vorübergehend auszuschliessen. Am Ende des festgelegten Bereichs wird der vorübergehende Spielausstieg automatisch hinfällig. Die Wiederaufnahme des Spiels vor Ablauf der Gültigkeitsdauer kann nur auf Anfrage an Swiss4Win über die Webseite gestattet werden;
  • Der Benutzer kann jederzeit innerhalb des Kontos Informationen über sein Spielverhalten finden, insbesondere über Einsätze, Gewinne und das Nettoergebnis der Spielaktivität;
  • Der Benutzer hat jederzeit Zugang zu: i) einem Selbsttest seines Spielverhaltens, ii) einem Leitfaden zur Beantragung des Auschlusses vom Spiel, iii) den Kontaktdaten des Sozialschutzbeauftragten der GAT-P (Tessiner Glücksspielgruppe-Prävention) und iv) den Daten der Berater für Spielsucht;
  • Der Benutzer kann bei Swiss4Win auch eine Spielsperre beantragen, der sich auf das gesamte Angebot von Glücksspielen (landbasiert und online) auf Schweizer Territorium erstreckt. Die Mindestdauer dieses Ausschlusses beträgt 3 Monate.

Für weitere Informationen schauen Sie sich bitte den Abschnitt « Verantwortungsvolles Spielen» an.

 

6. DATENSCHUTZ

Swiss4Win hält sich bei der Erhebung und Bearbeitung von Personendaten an die Bestimmungen der schweizer nationalen Datenschutzgesetzgebung (DSG) und der Datenschutzgrundverordnung der EU (DSGVO). Sie weicht innerhalb der Grenzen ab, die durch die spezielle Geldspielgesetzgebung, der Swiss4Win unterliegt, erlaubt und/oder vorgeschrieben sind.

Insbesondere zum Schutz der Spieler vor exzessivem Glücksspiel sowie zur Bekämpfung von Kriminalität und Geldwäscherei ist Swiss4Win von Gesetzes wegen befugt, Personendaten zu bearbeiten, einschliesslich solcher, die nach dem DSG besonders schützenswert sind, wie z.B. solche, die Sozialhilfemassnahmen oder Strafen oder Verwaltungs- und Strafverfahren betreffen.

Die Datenschutzrichtlinie ist ein integraler Bestandteil dieser AGB und gibt Auskunft darüber, wie Swiss4Win die persönlichen Daten der Benutzer über die Webseite verwaltet und verarbeitet. Bei der Registrierung muss der Benutzer ausdrücklich bestätigen, die Datenschutzerklärung (Privacy Policy) gelesen, verstanden und akzeptiert haben.

Swiss4Win bewahrt die persönlichen Daten des Benutzers auch nach der Schliessung des Spielkontos für einen Zeitraum von mindestens sechs Jahren auf.

Für weitere Informationen schauen Sie sich bitte den Abschnitt «Datenschutzerklärung» an.

 

7. GEISTIGES EIGENTUM

Die Webseite und alle Inhalte sowie das gesamte gesammelte und dem Benutzer zugängliche gemachte Spielangebot sind urheberrechtlich geschützt. Die Webseite (www.swiss4win.ch), die Domain und alle auf ihr verfügbaren Spiele oder andere Inhalte gehören, sofern nicht anders angegeben, dem Casinò Lugano. Jede Nutzung der Inhalte der Webseite für private, öffentliche oder kommerzielle Zwecke ist ohne vorherige ausdrückliche Genehmigung von Casinò Lugano und der angegebenen Drittanbieter verboten.

 

8. GARANTIE UND HAFTUNG

Swiss4Win übernimmt keine Verantwortung für die gängige Verfügbarkeit oder das Fehlen von Mängeln bei der Nutzung des Spielangebots auf der Webseite. Vorübergehende Störungen oder Unterbrechungen der über die Webseite swiss4win.ch angebotenen Dienstleistungen können aufgrund von technischen Problemen, Betriebsstörungen, Unterbrechung oder Störung der Kommunikationsnetze sowie aufgrund von Ausfällen der IT-Infrastruktur, Telefonleitungen oder anderer Teile der für die Erbringung der Dienstleistung erforderlichen Infrastruktur entstehen. Folglich garantiert Swiss4Win nicht, dass seine Webseite-bezogenen Dienste immer verfügbar und fehlerfrei sind. Dasselbe gilt auch im Falle von Angriffen Dritter auf Systeme zum Schutz der Webseite und der Spiele.

Swiss4Win behält sich jederzeit das Recht vor, den Zugriff der Benutzer auf die Webseite vorübergehend oder dauerhaft zu beschränken.

Swiss4Win haftet ausschliesslich für Schäden, die sie dem Benutzer direkt durch grobe Fahrlässigkeit und/oder Vorsatz zufügt, soweit dieses Verhalten in ihren Kompetenzbereich fällt. Soweit gesetzlich zulässig, schliesst Swiss4Win seine weitergehende Haftung aus. Dies gilt insbesondere für Schäden des Benutzers, die auf leichte oder mittlere Fahrlässigkeit von Swiss4Win zurückzuführen sind.

Zudem übernimmt Swiss4Win keine Haftung für den Inhalt von Webseiten Dritter, auf welche die Spieleplattform swiss4win.ch (die Webseite) verweist oder die auf sie verweisen.

 

9. ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

Das Rechtsverhältnis zwischen dem Benutzer und Swiss4Win untersteht dem schweizer Recht mit Ausnahme der Kollisionsnormen. Das zuständige Gericht für alle gegenwärtigen oder zukünftigen Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Rechtsverhältnis ist das Gericht in Lugano, Schweiz.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden zu Informationszwecken und zur Erleichterung der Benutzerorientierung in verschiedenen Sprachen veröffentlicht. Im Falle von Diskrepanzen zwischen diesen AGB in anderen Sprachen und der italienischen Fassung bleibt letztere jedoch für beide Vertragsparteien verbindlich.

Sollten einzelne Klauseln dieser AGB ganz oder teilweise für nichtig erklärt werden, so bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen unverändert.

 

Datum: 01.02. 2021 - Version 1.2